Bern und Umgebung Blog

6. Februar 2011

Archivbäume

Filed under: Kunst — Schlagwörter: , , , , , , — rotviolett @ 20:28

Vor dem Bundesarchiv in Bern stehen diese Archivbäume. Meist sieht mensch vom Bus aus vor allem die vordere, liegende Skulptur. Wer es nicht scheut, auch einmal auszusteigen (z.B. um über die Monbijoubrücke zu spazieren), kann neben den Holzschubladen (hinten rechts im Bild) auch die Holzordner von nahem betrachten. Laut der durchaus diskret angebrachten Tafel wurden die Pappelarchive 1997/98 von Urs-P. Twellmann erschaffen und vom Bund anlässlich des 150-jährigen Bestehens des Bundesstaats gekauft.

[Hinkommen: Linie 19 Richtung Elfenau bis Aegertenstrasse]

Werbeanzeigen

7. Juli 2010

Gärten, Parks und Anlagen: Treppe im BoGa

Zum 150-jährigen Jubiläum des Botanischen Gartens erhielt er von der Berner Fachhochschule diese Baumtreppe. Von oben hat mensch Aussicht auf verschiedene Baumkronen, ein Stück Aare, das Tropenhaus und die Lorrainebrücke. Allerdings empfiehlt es sich wegen der Stoplergefahr nicht, die Inschriften auf beiden Seiten der Treppe gleichzeitig versuchen zu lesen. Deshalb entweder langsamer gehen oder die andere Seite einfach beim Abstieg lesen.

[Hinkommen: Bus 20 Richtung Wankdorf Bahnhof bis Gewerbeschule und dann im Botanischen Garten schräg oberhalb des Tropenhauses, die Treppe ist aber auch schon von oben zu sehen]

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.